draft0

Menu

Entries tagged 'cat:Corona'

Filter further by author:strukiauthor:steeph

Zuspätpandemiesemantik

Seit zwei Jahren dachte ich jetzt, dass “Covidioten” ein Begriff der Querdenker wäre, so von wegen “diese Idioten, die der Covid-Hysterie hinterherlaufen. Vermutlich nie genug drauf geachtet, weil ich denk Begriff either way bescheuert idiotisch finde. Gestern zu der Diskussionsveranstaltung “Wie kommen Covidioten und Schlafschafe wieder ins Gespräch?!" eingeladen worden, verwirrt gewesen, Irrtum bei der titelerdenkenden Person vermutet, was sagen wollen und dann gerade noch rechtzeitig gegoogelt bevor s wieder peinlich wird.

Comment

Schild, das seit Beginn der Pandemie die Heckscheibe meines Wagens ziert.
Comment

I wonder - with all the Corona tests that are being done these days, those deep nose penetrations - if somebody has discovered their fetish doing one. It's such a unique feeling.
Comment

Ges

This entry is a reply to the entry 'Spätpandemiesemantik'.

Also, das wird langsam etwas kommpliziert mit den ganzen Corona-Ges. Da dachte ich mir, ich schreib' mal eine Übersicht.

  • 1G: Menschen, die ein echter Gangster sind. Beispielsatz: "Dude, du bist so 1 G."
  • 2G: Der Default-Zustand in EDGE-Land. Beispielsatz: "Hey, hast du 2G?" - "Nee, kein Balken."
  • 2G+: Marketing-Sprech für 2G mit zusätzlichen Einschränkungen.
  • 3G: Menschen, die mit oral verabreichtem Impfstoff auf Bierbasis geimpft sind (gebraut, gezapft, getrunken).
  • 3G+: Zustand nach zu viel Bierkonsum. Beispielsatz: "Du siehst nach 3G aus." - "Ja, plus!"
  • 4G: Vier mal geimpft mit zertifiziertem LTE-Vakszien.
  • 5G: Geimpft mit einzig wahrem Mikrokontrollochip.

Gern' gescheh'n.

Comment

Spätpandemiesemantik

Als Zwischending zwischen 2G und 3G etabliert sich gerade eine weitere Methode, Veranstaltungs-Zugang in der Pandemie zu regeln:

Geimpft, Geneßen oder PCR-Test.

Und wie wird 's genannt?

3G+

Ich mein, häh? Es ist doch zu den 3G keine weitere Option hinzugekommen, es wird eine eingeschränkt...

Wenn überhaupt dann ja wohl 2G+(PCR). Das macht einfach keinen Sinn *smh*

Comment

Neues Hobby: 30 Minuten vor Beginn der Ausgangssperre noch mal kurz raus gehen und die nahezu menschenfreie Welt genießen. Schade, dass es bis 21 Uhr noch nicht dunkel ist. Aber ansonsten könnte man das meinetwegen gerne eine Weile so lassen.

Comment

Wenn andere Menschen sich nicht an die Maskenpflicht gebunden fühlen und sich maskenlos in Räumen aufhalten, die ich auch zu nutzen gezwungen bin, dann sollten sie nicht so überrascht sein, dass ich es als in Ordnung annehme, diese Räume nackt zu nutzen, weil ich keine Lust auf Klamotten habe. Ich muss ihre Atemluft einatmen. Sie müssen meinen Penis ja nicht in den Mund nehmen.

Comment

, sich an die Regeln zu halten.

Irgend wie habe ich es geschafft, bis zum Beginn der so genannten dritten Welle in Deutschland zu bestehen, ohne diesen Gedanke gehabt zu haben:

So ziemlich fast so gut wie quasi alle Corona-Infektionen, die derzeit stattfinden, wurden durch Missachtung der Hygieneregeln ermöglicht. Es sind nicht verzeihlich wenige Fälle, die durch verzeihliche Mishaps entstehen. Es sind größtenteils im privaten Bereich von Menschen, die unachtsam, ignorant und unverantwortlich mit ihren Kontakte umgehen, stattfindende, zum Großteil sehr einfch vermeidbare Infektionen.

Daraus folgernd will ich versuchen, nicht mehr so nach außen verständnisvoll zu reagieren, wenn Mitmenschen der Ansicht sind, mich maskenlose und/oder abstabdslos belästigen zu müssen.

(Toll, ich habe entschieden, arschlochiger zu werden. Entscheidung zurückgezogen.)

Comment